Die Dolichi Thessalien

DIE GEMEINSCHAFT VON DOLICHI

[DIE GEMEINSCHAFT VON DOLICHI]  [Unsere byzantinischen Kirche]  [ARCHÄOLOGISCHER ORT  «KASTRI DOLICHIS»]  [FESTIVAL PERRAIVIKI TRIPOLIS]  [DAS Fest des Dorfes]

Nach dem Gesetz 3852/2010 «Neue Architektur für Staatsverwaltung und Dezentralisierung – Programm Kallikratis», mit dem die Gemeinde Elassonas gegruendet wurde,wurde auch die lokale Gemeinschaft von Dolichi zu dieser Gemeinde mit einbetroffen (kommunale Einheit Livadiou) der Praefektur Larissa.

Dolichi befindet sich fünf Kilometer westlich von Olympus und der Straßenzugriff dorthin wird über der Landstrasse Elassona – Katerini erreicht. Es befindet sich in Höhe von 581 meter und umfasst die westlichen Ausläufern des Olympus. Oestlich begrenzt es sich vom Berg «Olympus» (Όλυμπος) , im Norden vom Berg «Ksilo» (Ξύλο), westlich von den Bergen «Kamvounia» (Καμβούνια), nordwestlich von den Bergen «Titaros» (Τίταρος) und südlich von dem Hügel des Propheten Elias (λόφος Προφήτη Ηλία). Die Einwohner, die nach der Volkszählung des Jahres 2011 auf 440 aufkommen, beschaefdigen sich hauptsächlich mit der Landwirtschaft (Getreide, Hülsenfrüchte, Tabak, Äpfel, Wein) und der Viehwirtschaft. Das Ackerland ist rund 8.000 Hektar, doch der Grundbesitz kommt auf das doppelte an.

Kilometerabstand von anderen griechischen Staedten:

Elassona, 23 km
Larissa, 62 km
Katerini, 49 km
Kozani, 77 km
Thessaloniki, 120 km
Athen, 416 km.

Advertisements